Obelisk

Vila Real de Santo António
VRSA , 8900-000 , VRSA , Vila Real de Santo António
http://www.cm-vrsa.pt/

Der Obelisk auf dem Praça Marquês de Pombal in Vila Real de Santo António wurde konzipiert, um in perfekter Harmonie mit dem Platz, der rigorosen Überschneidung der Diagonalen der Festungstürme zu sein, aus denen er besteht, und die quadratische Form zu unterstreichen.

Er steht aber auch in perfekter Übereinstimmung mit der Kirche, weil seine Höhe mit der Höhe des Sturzes des Fensters der Kirchenfassade übereinstimmt.

 Die Kirche und der Obelisk integrieren sich harmonisch in die Architektur des Praça Real auf der Grundlage des Systems der goldenen Proportionen, mit anderen Worten, "die Höhe des Obelisken (50 Spannen), diese zu den Fassaden der Häuser des Platzes (30 Spannen), wie auch die Höhe der Kirche (80 = 50 + 30 Spannen) zum Obelisken steht". Der Obelisk übernimmt somit die Funktion, die architektonischen Proportionen des gesamten Praça Real auszubalancieren.

andere Punkte des Interesses
Errichtetes Erbe